Login Form

   

Besucherzähler  

Heute 50

Gestern 87

Woche 284

Monat 2628

Insgesamt 155502

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Ein Brand in der Produktionshalle der Schifabrik Blizzard in Mittersill löste am Donnerstag, den 20.10.2022 einen Großeinsatz der Alarmstufe 3 aus. Die Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren aus Stuhlfelden und Hollersbach wurden zum Einsatz hinzugerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand durch die Sprinkleranlagen bereits gelöscht.

Die Arbeiten der FF Hollersbach konzentrierten sich daher auf das Druckbelüften der Halle sowie auf das Aufsaugen und Entfernen des Schaumlöschmittels.

Einsatzdaten seitens der FF Hollersbach
Alarmierung: 08:23 Uhr
Einsatzende: 09:35 Uhr
Einsatzleiter: OFK Stefan Lerch
Einsatzort: Mittersill | Skifabrik Blizzard
Mannschaftsstärke: 20
Einsatzfahrzeuge: TLF, KLF und MTF

33 Jahre lang war das Kleinlöschfahrzeug (KLF) der Marke „VW LT40 4x4“ im Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Hollersbach und leistete sehr gute Arbeit im täglichen Einsatzgeschehen. Im letzten Jahr musste das KLF aber Platz machen für ein neues Einsatzfahrzeug. Die Freiwillige Feuerwehr Hollersbach konnte nun das alte Fahrzeug verkaufen. Der gesamte Erlös aus dem Verkauf kommt wiederum der Feuerwehr zugute.

Wir wünschen Markus Egger und seiner Frau viel Spaß mit dem neuen Fahrzeug.

  • klfverkauf

Die FF Hollersbach wurde kurz vor Mitternacht zu einer Suchaktion alarmiert. Vermisst wurde ein Oberpinzgauer, der seit den frühen Samstagnachmittagsstunden nicht mehr auffindbar war. Es wurde eine umfangreiche Suchaktion eingeleitet. Die Feuerwehr Hollersbach suchte den Fluss an den Uferbereichen im Ortsgebiet Hollersbach mit mehreren Suchtrupps ab, die Brücken wurden flussabwärts kontrolliert und die Salzach von dort aus beobachtet. Ein Hubschrauber flog den Flusslauf mehrmals ab, die Wasserrettung suchte den Fluss mit mehreren Booten ab. Zur Koordination des Einsatzes wurde in Hollersbach eine gemeinsame Einsatzleitung eingerichtet, damit sich die Einsatzorganisationen über die Suchgebiete abstimmen konnten. Seitens der Feuerwehr waren BFK Klaus Portenkirchner und AFK 3 Peter Leo vor Ort, AFK 2 Franz Eder war im Einsatz. Von der Person fehlt bis dato jedoch jede Spur.

 

Einsatzdaten für die FF Hollersbach
Datum: 17. 09. 2022
Alarmierung: 23:42 Uhr
Einsatzende: 18. 09. 2022, 08:15 Uhr
Einsatzleiter: OFK Stefan Lerch
Einsatzfahrzeuge: TLF, KLF und MTF
Mannschaftsstärke: 26 Mann

Weitere Einsatzkräfte
Feuerwehren von Bramberg bis Högmoos
Einsatzleitfahrzeug (ELF) Pinzgau
Wasserrettung mit 6 Ortsstellen von Mittersill bis St. Johann/Pongau (EL: Angela Kellner)
Bezirkshauptmannschaft (vertreten durch Manfred Höger)
Spurensuchhunde des Vereins „Eurinos“
Rotes Kreuz (EL: Jürgen Krizan)
Polizei
Hubschrauber

  • Foto

Die Feuerwehr Mittersill organisierte am Donnerstag, den 08. September 2022 eine Großübung beim Nationalparkzentrum Mittersill. Übungsannahme war ein Brand in der Besucherausstellung mit 12 vermissten Personen. Es erfolgte ein umfassender Löschangriff von der Ost- und Westseite des Gebäudes mit den Wasserentnahmestellen beim Zierteich sowie beim Bürgerkanal.
Die Aufgaben für die Feuerwehr Hollersbach waren die Bereitstellung von 2 Atemschutztrupps, das Errichten einer Saugstelle beim Bürgerkanal (Westseite), das Legen der Zubringerleitung sowie der Angriff.

Übungsdaten
FF Hollersbach

Mannschaftsstärke:
26
Einsatzfahrzeuge: TLF, KLF und MTF

FF Mittersill
Übungsleiter: Maximilian Hölzl
Mannschaftsstärke: 34
Einsatzfahrzeuge: Kommando, Tank 1, Rüstlösch, Drehleiter, Pumpe

  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • Bild5
  • Bild6
  • NPZUEbung

Die Feuerwehr Hollersbach wurde am Donnerstagabend durch die Brandmeldeanlage der Firma Bruno Berger alarmiert. Es war jedoch kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich, da es sich um einen Täuschungsalarm handelte.

Einsatzdaten
Datum: 08. 09. 2022
Alarmierung: 20:20 Uhr

Einsatzende: 20:40 Uhr
Einsatzleiter: OFK Stefan Lerch

Mannschaftsstärke: 26
Einsatzfahrzeuge: TLF, KLF und MTF