Login Form

   

Besucherzähler  

Heute 71

Gestern 166

Woche 71

Monat 1127

Insgesamt 143918

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

„Basierend auf den Messdaten der Wetterstationen und der enormen Vorbefeuchtung der Umwelt könnten die Pegelstände der Salzach im Oberlauf bis Mittersill sehr rasch ansteigen“ – so hieß es in einem Lagebericht des Landes Salzburg, Abteilung hydrographischer Dienst am Montagabend. Aufgrund dieser Warnung rückten die Einsatzkräfte der FF Hollersbach aus, um den mobilen Hochwasserschutz „HW 30 und HW 100“ zu errichten (Unterführung „Wimm“, Badeseeparkplatz/Freizeitgelände, Fußballplatz, Alpin Residenzen). Außerdem wurden der Steg zur Panoramabahn und die Radwege Richtung Mühlbach und Mittersill aufgrund von Überschwemmungen gesperrt. Eine weitere Schutzmaßnahme war die regelmäßige Kontrolle der Pegelstände der Salzach vor Ort.

Einsatzdaten
Datum: 16. 08. 2021
Alarmierung: 20:11 Uhr
Einsatzende: 23:40 Uhr
Einsatzort: Gemeindegebiet von Hollersbach
Einsatzleiter: BI Innerhofer Roland
Einsatzfahrzeuge: TLF, KLF 1 und KLF 2
Mannschaftsstärke: 36