Login Form

   

Besucherzähler  

Heute 21

Gestern 129

Woche 282

Monat 3374

Insgesamt 149666

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Die diesjährige Florianifeier der Feuerwehr Hollersbach fand am Samstag, den 30. April statt. Der Festgottesdienst zu Ehren des heiligen Florian, Schutzpatron der Feuerwehren, wurde in der Pfarrkirche zum hl. Vitus zelebriert und durch eine Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle Hollersbach feierlich umrahmt. 58 Mitglieder der Feuerwehr, sowie deren Familien und die Bevölkerung von Hollersbach fanden sich in der Pfarrkirche ein. Nach dem Festgottesdienst wurde die Angelobung aufgrund des schlechten Wetters in der Kirche durchgeführt. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Abendessen im Gasthaus Oberkrammern. Bei der darauffolgenden Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Ehrungen, Beförderungen und Auszeichnungen vorgenommen. Ortsfeuerwehrkommandant OBI Stefan Lerch präsentierte bei seiner Ansprache die Einsatzleistungen und Leistungsbilanzen des vergangenen Jahres. Anschließend hielten noch Bürgermeister Günter Steiner und Abschnittsfeuerwehrkommandant Peter Leo eine kurze Rede.

Ein besonderer Dank gilt der Trachtenmusikkapelle Hollersbach für die musikalische Begleitung auf dem Weg zur Kirche sowie Wolfgang Zingerle für die Abhaltung des Wortgottesdienstes.

Ehrungen:
Verdienstmedaille des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) mit 10 Jahren:
Martin Brugger, Peter Stöckl, Andreas Horngacher und Tobias Riedlsberger

  • verdienstmedaille_1
  • verdienstmedaille_2

Verdienstzeichen 3. Stufe des LFV mit 15 Jahren:
Hannes Hasenauer, Paul Höller, Gerhard Laner, Julian Rieder, Günter Steiner, Patrick Wallner, Thomas Wieser, Christian Draxl, Thomas Huber, Sieglinde Islitzer-Lerch, Christoph Kaltenhauser, Manfred Knapp, Stefan Kratzer, Angelika Lassacher und Christian Wieser

  • Verdienst_3st_1
  • Verdienst_3st_2

Verdienstzeichen 3. Stufe des ÖBFV nach LFV mit 20 Jahren:
Herbert Buchner

Ehrenurkunde des LFV Salzburg für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
Franz Wallner und Vitus Zingerle

  • 50jahre

Ehrenurkunde des LFV Salzburg für 55 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
Alois Hochwimmer und Ernst Lutz

  • 55jahre

Ehrenurkunde des LFV Salzburg für 60 Jahre verdienstvolle Tätigkeit:
Ferdinand Möschl und August Steiner

  • 60jahre

Beförderungen:
Angelobung zum Feuerwehrmann: Ronny Altrogge-Pesler (PFM) 

  • angelobung
                                                             
zur Oberfeuerwehrfrau: Katrin Pfisterer (OFM)                                                
zum Löschmeister: Rudolf Hasenauer und Michael Zingerle (LM)
zum Oberlöschmeister: Patrick Wallner (OLM)
zum Hauptlöschmeister: Karl Heinz Steiner (HLM)
  • befrderung_charly